DRK Ortsverein Gründau-Rothenbergen
+ rettet + hilft + betreut + bildet aus +

 

  • Herzlich Willkommen beim
    DRK-Ortsverein Gründau-Rothenbergen!

    image003
    image004
    image005
    image002
    image007
    image008
    image_gruppe
     
    Fotos: Optividual
    Der DRK-Ortsverein Gründau -Rothenbergen engagiert sich schon seit 1966 für die Menschen in Gründau und im Altkreis Gelnhausen. Wir sind im Sanitätsdienst, im Betreuungsdienst, im Schulsanitätsdienst sowie in der humanitären Hilfe und im Katastrophenschutz tätig. Natürlich freuen wir uns auch über jeden neuen Helfer und jede neue Helferin und laden Sie recht herzlich zu unserem nächsten Ausbildungsabend ein. Dieser findet jeden Montag um 20:00 Uhr in unserem DRK-Haus statt.
  • Aktuelles aus dem Ortsverein

    159 Spendewillige folgten Aufruf zur Blutspende

    159 tapfere Lebensretter fanden sich am Montag, 11.07.2016 in Rothenbergen zur Blutspende ein. Die Anzahl der Rückstellungen war diesmal mit 14 recht hoch. Trotzdem konnten am Ende 145 Konserven an den DRK-Blutspendedienst übergeben werden. Unter den erschienenen Blutspendern konnten zudem 16 mutige Erstspender begrüßt werden. Die Blutspendewilligen wurden wieder in bewährter Art durch die Helfer der DRK-Ortsvereinigung Rothenbergen betreut und verpflegt. Für das Auffüllen der Energietanks nach der Spende sorgte Geschäftsführer Markus Tempir vom ortsansäßigen Nahkauf: Er stellte für den Blutspendetermin wieder 20 Kg Bananen zur Verfügung. Folgende Spender konnten für ihre erfolgreichen Mehrfachspenden geehrt werden: 120. Spende Klaus Amberg aus Kleinkahl, 90. Spende Peter Becker aus Gründau, 70. Spende Werner Freihaus aus Langenselbold, 50. Spende Elisabeth Kessler aus Gründau, 30. Spende Theo Müller aus Hammersbach und Jürgen Arndt aus Gründau, 25. Spende Reinhold Huth und Klaus Pfannkuch aus Linsengericht und Klaus Neubauer aus Gründau, 20. Spende Torsten Marschall aus Gründau, 10. Spende Jennifer Neubauer, Isabeau Haupt, Ralf Dreßbach und Heinrich Riedel aus Gründau und Kathrin Reußwig aus Gelnhausen. (se)

    Blutspende in Rothenbergen 11.07.2016

    Blutspenden auch in der Sommerzeit

    Der DRK-Blutspendedienst bittet um Hilfe in der Versorgung der Patienten

     

    Sommerzeit ist Ferienzeit. Viele sehnen schon den wohlverdienten Urlaub herbei um Sonne und neue Energien zu tanken. Dann bleiben die Spenderliegen leer. Doch der Blutbedarf geht auch im Sommer weiter. Daher bittet der DRK-Blutspendedienst um eine Blutspende

    am Montag, dem 11. Juli 2016 in der Zeit von 16:45 bis 20:30 Uhr

    im Dorfgemeinschaftshaus in Gründau-Rothenbergen.

     

    Frisches Blut wird benötigt, um bei Unfällen, Operationen und Krankheiten zu helfen. So werden beispielsweise knapp ein Fünftel (19 Prozent) aller gewonnenen Blutspenden in der Krebstherapie eingesetzt. Und diese macht keine Ferien. Ist ein Mensch an Leukämie erkrankt, kann er durch eine Blutstammzelltransplantation eventuell geheilt werden. Wenn ein passender Spender gefunden wird, muss sich der Patient vor der Transplantation einer Chemotherapie oder Bestrahlung unterziehen. Dadurch wird das blutbildende System komplett vernichtet. Dann sind Bluttransfusionen lebensrettend. Eine Blutspende ist auch bei sommerlichem Wetter möglich. Auch wenn Schwimmbäder, Freizeitparks und andere Aktivitäten in den Ferien locken bittet der DRK-Blutspendedienst um die Unterstützung bei der Versorgung mit Blutpräparaten. Für alle, deren Urlaub noch bevorsteht gehört der Blutspendetermin in jedem Fall auf die Vor-Urlaubs-Checkliste.

    Jede Spende zählt.Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 72. Lebensjahr, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Damit die Blutspende gut vertragen wird, erfolgt vor der Entnahme eine ärztliche Untersuchung. Die eigentliche Blutspende dauert nur wenige Minuten. Mit Anmeldung, Untersuchung und anschließendem Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen. Eine Stunde, die ein ganzes Leben retten kann. Bitte zur Blutspende den Personalausweis mitbringen.

     

    Alternative Blutspendetermine und weitere Informationen zur Blutspende sind unter der gebührenfreien Hotline 0800-1194911 und im Internet unter www.blutspende.de

    (se)

     

  • Werden Sie aktives Mitglied beim Roten Kreuz!

    ehrenamt-360

    Foto: A. Zelck / DRK

  • Bereitschaft

    DSC 6051 29

    Foto: Optividual

    Sie möchten sich über die Bereitschaft informieren? Klicken Sie auf das Bild.

    Sie suchen einen kompetenten Sanitätsdienst, der Ihre Großveranstaltung zuverlässig absichert? DRK-Sanitätsdienst

  • Jugendrotkreuz

    kindschm

    Foto: DRK Rothenbergen

    • Jugendarbeit
    • Schulsanitätsdienst
    • Notfalldarstellung
    • Blutspende/ Kinderbetreuung

     

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
OV Gründau-Rothenbergen

Wiesenstraße 18a
63584 Gründau

post{at}drkrothenbergen.de

Ansprechpartner

Blutspendetermine Rothenbergen 2016

Montag, 14.03.2016

Montag, 11.07.2016

Montag, 12.09.2016

Jeweils in der Zeit von 16:45 bis 20:30 Uhr im DGH Rothenbergen

Besucherzähler

Heute 0

Gestern 15

Woche 15

Monat 312

Insgesamt 17716

Aktuell sind 3 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions