Foto: pixabay.com

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Blutspende_18.06.2018_003.jpg

Die Sommerpause der OV Rothenbergen beginnt bereits ab Montag, 09.07.2018. Wir treffen uns wie gewohnt dann wieder ab Montag, 06.08.2018. Der Vorstand und die Bereitschaftsleitung wünscht allen eine schöne Sommerzeit.

Blutspende_18.06.2018.jpg

Steven Richter, Bereitschaftsleiter des DRK Rothenbergen, ehrte Felix Hofmann im Rahmen des vergangenen Blutspendetermins am 18.06.2018 in Rothenbergen für seine 50. Blutspende. Damit hat Herr Hofmann bereits 25 Liter Blut gespendet, die für die Versorgung von Patienten dringend benötigt werden. Insgesamt sind 134 Spendewillige erschienen, darunter auch 10 mutige Erstspender. Grünes Licht konnten die Ärzte des DRK-Blutspendedienstes 122 Spendern geben. Folgende Spender wurde für ihre erfolgreichen Mehrfachspenden geehrt: 30. Spende Holger Naumburg, 25. Spende Michaela Schaaf, Ulrich Haupt, Ellen Parr, 20. Spende Tristan Haupt, 10. Spende Anna Müller, Stefan Neugebauer, Patrizia Steinbring, Stephan Launhardt. Die Blutspendewilligen wurden wieder in bewährter Art durch die Helfer/Innen der DRK-Ortsvereinigung Rothenbergen betreut und verpflegt. Markus Tempir vom ortsansässigen Nahkauf stellte wieder 20 Kg Bananen zur Verfügung und auch die Hinterhofwerkstatt unterstützte die Ortsvereinigung wieder mit einer Spende. (se) 

  Blutspende 18.06.2018 002

 

Eine Krankheit macht auch zur Ferienzeit keine Pause – eine Blutspende beim DRK hat deshalb immer „Saison“. Ein plötzlicher Unfall, eine schwere Krankheit, eine böse Verletzung - Jeder kann in die Situation kommen, dringend Blutpräparate zu benötigen. Auch in der Sommerzeit macht der Blutbedarf keine Pause. Unabhängig des schönen Wetters und der Jahreszeit benötigen die Patienten in den Krankenhäusern Blut und sind auf die Spendebereitschaft in der Bevölkerung angewiesen. Der DRK-Blutspendedienst lädt alle Spendewilligen zur Blutspende für Montag, 18.06.2018, 16:45 bis 20:30 Uhr, ins Dorfgemeinschaftshaus nach Rothenbergen ein.

Jede Spende zählt. Blut spenden kann jeder Gesunde vom 18. bis zum 73. Lebensjahr, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Damit die Blutspende gut vertragen wird, erfolgt vor der Entnahme eine ärztliche Untersuchung. Die eigentliche Blutspende dauert nur wenige Minuten. Mit Anmeldung, Untersuchung und anschließendem Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen. Eine Stunde, die ein ganzes Leben retten kann. Bitte zur Blutspende den Personalausweis mitbringen. Weitere Informationen zur Blutspende sind unter der gebührenfreien Hotline 0800-1194911 und im Internet unter www.blutspende.de erhältlich. (se)

 

Blutspende 18.06.2018 003

Zur Jahreshauptversammlung der DRK Ortsvereinigung Rothenbergen konnten am Montag, 04.06.2018 zahlreiche Kameradinnen und Kameraden begrüßt werden. Grußworte sprachen der stv. Vorsitzende Florian Wöllner, Kreisbereitschaftsleiter Matthias Günther und der Geschäftsführer Herr Kronberg. Durch die Bereitschaftsleitung, Steven Richter, wurden die geleisteten Stunden und Einsätze vorgetragen. In diesem Rahmen stand auch die Nachwahl des 1. sowie 2. Vorsitzenden an, da Nico Serba sich im vergangenen Jahr aus beruflichen Gründen für den Posten des 1. Vorsitzenden beurlauben ließ. Hier konnte Florian Wöllner im Rahmen der JHV als 1. Vorsitzender sowie Marcus Böttcher als 2. Vorsitzender gewählt werden. Auch stand eine besondere Ehrung an, Friedhelm Schnee wurde für 50 Jahre passive Mitgliedschaft im DRK geehrt. Ebenso geehrt für ihre aktive Mitgliedschaft wurden Karina Richter (15 Jahre), Michael Sattler (10 Jahre), Sarmad Ghori (5 Jahre) sowie Tobias Stephan (5 Jahre).